Archiv der unterstützten Versionen von Windows 10 bis Ende des Jahres 2021

Hinweise

  • In der Windows 10 Version 1709 kann es bei den Programmvarianten der EPLAN-Plattform 2.7 unter bestimmten Bedingungen zu Problemen mit der grafischen Darstellung kommen. Eine Korrektur durch Microsoft erfolgte in Windows 10 Version 1803.
  • Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten von Windows über den Lebenszyklus von Windows-Produkten. Ist für ihre Windows 10-Version das Serviceende erreicht, installieren Sie bitte eine neuere Windows 10-Version.

Tipp

Um sich die Build-Nummer einer Windows 10-Version anzeigen zu lassen, öffnen Sie den Windows-Dialog Ausführen (z.B. über die Tastenkombination [Windows] + [R]) und geben dort den Befehl winver ein. Nach Bestätigung der Eingabe wird ein Infodialog zum Betriebssystem geöffnet, in dem auch die Build-Nummer angezeigt wird.