Diese Funktionalität ist nur in bestimmten Ausbaustufen verfügbar. Info

Auswertungsvorlagen

Auswertungsvorlagen ermöglichen, Einstellungen für Auswertungen zu speichern und wieder zu verwenden. Sie können auf der Basis von Auswertungsvorlagen Auswertungen erzeugen. Alle Einstellungen, die bereits in Auswertungsvorlagen festgelegt wurden, werden für diese Auswertungen verwendet. Auswertungsvorlagen lassen sich als *.xml-Dateien importieren und exportieren.

Wenn Sie eine bestehende Auswertung erneut aus einer Auswertungsvorlage erzeugen, so wird die vorhandene Auswertung gelöscht und eine neue Auswertung erzeugt.

Tipp:

Es ist möglich, für denselben Auswertungstyp mehrere Auswertungsvorlagen zu erstellen. Wenn eine vorhandene Auswertungsvorlage (mit dem Namen 0001) bereits existiert, so wird beim Erstellen einer weiteren Vorlage dieses Typs eine Abfrage angezeigt, ob die alte Vorlage überschrieben werden soll oder nicht. Bei der Wahl von [Nein] werden zwei gleichnamige Vorlagen erzeugt, deren Namen noch geändert werden müssen.

Bedingte Auswertungen

Mit Hilfe von Auswertungsvorlagen können Sie Auswertungen abhängig von Projekteigenschaften erzeugen. Hierfür definieren Sie einen Projektfilter und weisen diesen der Auswertungsvorlage zu. Beim Auswerten wird aus der Auswertungsvorlage nur eine Auswertung erzeugt, wenn das aktuelle Projekt die Filterbedingungen des Projektfilters erfüllt.

Siehe auch